FAQ Kindertag

Hygieneregeln

Aus unserer Sicht ist es ein Privileg, dass wir wieder Veranstaltungen durchführen dürfen und möchten daher mit einem zuverlässigen und sicheren Hygienekonzept das uns entgegengebrachten Vertrauen wertschätzen. Wir stehen dazu in konsequenten Austausch mit Gesundheitsbehörden, dem Ordnungsamt und der Stadtverwaltung Schwabmünchen, um euch ein möglichst sicheres Festival bieten zu können. Dafür gibt es aber auch ein paar Punkte die ihr einhalten müsst.

Bei uns gelten die sogenannten 3Gs:
Heißt, wenn ihr am Festival teilnehmen wollt, müsst ihr entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Dies gilt für alle Gäste ab 6 Jahren. Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass vorzulegen. Wie in ganz Bayern sind bei uns Schnelltests maximal 24 Stunden und PCR-Tests maximal 48 Stunden gültig. Selbsttests (auch direkt vor Ort) werden nicht akzeptiert. Die Testpflicht gilt auch für Schüler.

Maskenpflicht:
Auch bei uns gilt die FFP2-Maskenpflicht für alle Gäste ab 16 Jahren. Unter 16 Jahren, aber über 6 Jahre darf alternativ ein medizinischer Mund-/Nasenschutz getragen werden. Für Kinder unter 6 Jahren entfällt die Maskenpflicht. Die Maske dürft ihr nur in eurer Parzelle abnehmen.
Uns ist bewusst, dass manche Menschen aus gesundheitlichen Gründen keine FFP2-Maske tragen können. Leider haben wir keine Möglichkeit, das in unserem Hygienekonzept zu berücksichtigen ohne andere Gäste potentiell zu gefährden. Dementsprechend hoffen wir, dass wir im kommenden Jahr wieder ein Festival für alle Menschen veranstalten dürfen.

Einbahnstraßen:
Wir werden auf den Geländen eindeutige Wegführungen gestalten, die eine möglichst kontaktfreie Fortbewegung ermöglichen. Bitte haltet euch an die Beschilderungen und folgt den Einbahnstraßensystemen.

Tickets:
Bei allen Ticketkäufen muss der/die vollständige Name/n und Mailadresse(n) (auch von Gruppenmitgliedern) angegeben werden, um im Falle einer COVID-19 Infektion eine Nachverfolgung gewährleisten zu können. Diese Informationen werden beim Ticketkauf von unserem Anbieter abgefragt.

Allgemeine Achtsamkeit:
Bitte achtet aufeinander, haltet den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen sowie die Nies- und Hustenetikette ein und nutzt unsere vielen Desinfektions- und Handwaschmöglichkeiten.

 

Bitte habt Verständnis, dass sich die jeweils geltenden Regeln immer an der aktuellen Situation ausrichten. Falls sich noch Änderungen ergeben, werden wir euch über sämtliche Kanäle (Social-Media, Homepage, Presse, Ticketanbieter, …) informieren und sicherstellen., dass ihr alle notwendigen Informationen für einen schönen Festivalbesuch bei uns bekommt.


Was darf mit in die Parzelle

Das darf mit in deine Parzelle:

  • klappbare Sitzgelegenheiten
  • Picknickdecke
  • vergleichbares

Jugendschutz

Babys von 0 bis einschließlich 2 Jahren benötigen kein Kindertag-Ticket.

Kinder von 3 bis einschließlich 13 Jahren benötigen ein Kindertag-Ticket. (*Dies gilt nicht für die weiteren beiden Festivaltage, hierfür wird kein Ticket benötigt.)

Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren benötigen ebenfalls ein Kindertag-Ticket.

Tickets sind in diesem Jahr nur für Parzellen und damit für 5 Personen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) gleichzeitig zu erwerben. Nachdem Babys kein Ticket benötigen, zählen sie nicht zu den 5 Personen, die pro Parzelle maximal zugelassen sind.

Am Einlass schauen wir auf eure Ausweise. Hierbei gelten nur amtliche Lichtbildausweise: Kinderausweis, Personalausweis oder Reisepass!
Irgendein anderes Zeug, sowas wie gefälschte Schülerausweise oder der Mitgliedsausweis vom Kleintierzüchterverein, könnt ihr zu Hause lassen. Das wird nicht akzeptiert!

Baby und Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsbeauftragen auf das Singoldsandkasten-Gelände.

Unsere Kindertagbändchen für die Jüngsten sind mit einem Feld für Namen und Telefonnummer versehen. Bitte nutzt dieses Feld und nehmt euch die Zeit zum Ausfüllen. Stifte findet ihr an Tischen hinterhalb des Einlasszeltes.


Öffnungszeiten

Wir öffnen das Singoldsandkasten-Gelände um 14:00 Uhr und schließen um 21:00 Uhr abends. Ausschankschluss ist 20:30 Uhr.


Essen und Trinken

Auf dem Festivalgelände gibt es ein abwechslungsreiches Angebot von Speis und Trank. Am Kindertag ist es möglich ein Essenspaket für die Kleinsten mitzubringen; gleiches gilt für Getränke. Bitte denkt aber an unsere Standbetreiber und uns als Veranstalter. Wir sind eine nicht kommerzielle Veranstaltung und leben von diesen Einnahmen.


Baby

Es gibt vor Ort Möglichkeiten Babys zu wickeln. Ebenfalls ist es möglich Kinderwägen mit auf das Veranstaltungsgelände zu nehmen.


Lautstärke

Kinder und Babys haben ein äußerst sensibles Gehör. Bei unseren musikalischen Darbietungen achten wir besonders auf eine kindgerechte Lautstärke, zusätzlich steht im Festivaleinlasszelt (gegen Pfand) Gehörschutz zu Verfügung.


Schatten

Unser Festivalgelände bietet genügend schattige Plätzchen.


Gefahren

Es ist und bleibt ein Festivalgelände an der Singold. Wir bereiten das Festivalgelände kindgerecht auf, bitte achtet aber auf eure Kinder und nutzt die Beschriftungen der Kinderbändchen. Wir übernehmen keine Aufsichtspflicht für eure Kleinsten. Es gilt hier der FAQ Jugendschutz.


Alles Weitere

Allgemein gelten die FAQ „Singoldsand Festival“.


crossmenu