Farveblind

Freitag ► Farveblind ( Schluss mit bunt | Bass-Ausreizer )

Nachts sind ja alle Katzen bekanntermaßen grau. Diese tageszeitbezogene Farbenblindheit dürfte sich beim Auftritt von Farveblind perfekt mit ihrem Sound vermischen: düstere Beats auf einem Bett aus wohlig-wummerndem Bass. Das dänische Produzentenduo setzt voll auf gewagte Kombis anstatt auf konservative Sicherheit, wenn sie das Publikum mit poppigen Vocals trügerisch einlullen und dann zur völligen Eskalation switchen. Ein dunkler IDM (Intelligent Dance music)-Abriss der Extraklasse für alle tanzwütigen Nachtstreuner! Und wie hat es schon der große MC Wolfgang Amadeus über den Bass gesagt? Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen